Warum Kosmetik aus der Apotheke?


Apotheken bieten Ihnene exklusiv hochwertige Dermokosmetika an.

Kosmetik, die den Richtlinien der Dermokosmetik entspricht, muss hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, Wirksamkeit und Verträglichkeit Anforderungen entsprechen, die über die für "normale" Kosmetik geltenden Vorschriften hinaus geht.
Dermokosmetik wird also zum Beispiel an Leuten mit speziellen Hautbedürfnissen- und Zuständen getest, wie es bei Allergikern, Neurodermitikern, Leuten mit Akneneigung und Neigung zu trocken-fettarmer Haut der Fall ist. Also all jene, mit nicht intakter, sensibler Haut.
Dadurch eignet sich diese spezielle Kosmetik aber natürlich nicht nur um Krankheitsbilder zu behandeln, sondern für alle, die Wert auf ihre Haut legen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich von ausgebildeten Dermokosmetikfachberaterinnen beraten, und Ihre Haut auch analysieren zu lassen, mit einem professionellen Hautanalysegerät.


Was kann das Hautanalysegerät?
  • Messung der Hautfeuchtigkeit und Anzeige der Ergebnisse als: sehr trocken, trocken oder ausreichend feuchte Haut
  • Hautfettgehaltbestimmung auf der Haut mit Anzeige der Werte: fettarm, normal und fettig
  • Messung der Elastizität der Haut (Biologisches Hautalter). Die Anzeige erfolgt in %
  • Pigmentierung der Haut (0-99) und Angabe des benötigten Lichtschutzfaktors für den Aufenthalt in der Sonne
  • Zusäzlich besitzt das Hautanalysegerät auch eine Kamera mit der wir Ihr Hautbild um ein 1000 faches vergrössern können.

Hier finden Sie alle derzeit aktuellen Kosmetikangebote...